• Wettkampfsport
  • Lehrgänge
  • Kindertraining

Informationen im Zusammenhang mit COVID-19
Wichtige Informationen zum Traingsbetrieb während der Corona-Pandemie finden Sie hier. Die Informationen wurden zuletzt am 09.01.2022 aktualisiert.

 

 


MoApr27

Ergebnisse der KEM U12 und U15 am 25.04.2015 in Halver

Am 25.04.2015 lud der JC Halver e.V. zum Kreis-Einzelturnier der Altersklasse U9m/w und zu den Kreis-Einzelmeisterschaften der Altersklassen U12m/w und U15m/w in die kleine Halle des Anne-Frank-Gymnasiums.
Insgesamt konnten wir acht Starter für das Turnier stellen, von denen sich im Turnierverlauf sechs für die Bezirks-Einzelmeisterschaft (BEM) am 10.05.2015 in Kamen qualifizieren konnten.

In der Altersklasse U12 traten Luis Stickdorn (bis 34kg) und sein Bruder Jasper (bis 31kg) zum dritten Mal für unseren Verein an und zeigten starke Leistungen. In sehr ausgeglichenen Kämpfen musste Luis jedes Mal über die volle Kampfzeit gehen und erkämpfte sich gegen ebenbürtige Gegner am Ende den siebten Platz. Jasper startete hochmotiviert in das Turnier und konnte seinen ersten Kampf schon nach wenigen Sekunden durch Ippon für sich entscheiden. Mit diesem hervoragenden Start im Rücken präsentierte er sich trotz Verletzung das ganze Turnier über in toller Form und ergatterte sich am Ende mit dem dritten Platz auch gleich seine erste Qualifikation für die BEM.

Unsere zwei Kämpferinnen in der Altersklasse U15w traten ebenfalls in sehr ausgeglichenen Gruppen an und zeigten souveräne Leistungen. Miriam Kürten (bis 44kg) konnte sich in zwei starken Kämpfen auf den zweiten Platz vorarbeiten. Auch sie qualifizierte sich für einen Start bei der BEM. In der Altersklasse bis 57kg zeigte Anna Wohlan sehr überzeugende Leistungen und war Ihren Kontrahentinnen klar überlegen. Nachdem sie ihre Gegnerin im ersten Kampf mit einer sicher angesetzten Hebeltechnik zur Aufgabe zwingen konnte, siegte sie im nächsten Kampf in nur wenigen Sekunden durch Ippon nach einer konsequent durchgeführten Wurftechnik.
Am Ende stand für sie dann neben der Qualifikation für die BEM mit dem ersten Platz auch noch der Titel der Kreismeisterin auf der Ergebnisliste.

Auch unsere Kämpfer der Altersklasse U15m traten hochmotiviert auf die Matte und zeigten tolle Leistungen. Mattheos Kounatidis, der in diesem Jahr letztmalig in der U15 startet, stand gemeinsam mit Marcel Jostmann, der erstmalig in der U15 startete, in der Gewichtsklasse bis 50kg auf der Matte. Für Mattheos, der in einem ausgeglichenen Pool startete und nach tollen Kämpfen, in denen er seinen Gegnern klar überlegen war, erst im Halbfinale gegen einen deutlich erfahreneren Gegner unterlag, stand am Ende mit dem dritten Platz auch die Qualifikation für die BEM fest. Marcel hatte hingegen mit den Folgen einer unglücklichen Poolauslosung und organisatorischer Probleme zu kämpfen und konnte sich, trotz toller kämpferischer Leistungen und eines fairen Kampfstils, gegen deutlich überlegene Gegner nicht richtig durchsetzen. Er erkämpfte sich den sechsten Platz.
In der Gewichtsklasse bis 55kg startete Jan Hendrik Brake nach einer mehrjährigen Kampfpause wieder für unseren Verein. Nach anfänglichen, leichten Schwierigkeiten, sich in die Situation einzufinden, zeigte er eine gute Leistung und erkämpfte sich den dritten Platz. Auch er ist somit für einen Start bei der BEM qualifiziert.
Leonas Neustein (bis 66kg) musste sich seinen Gegnern aufgrund einer Verletzung aus dem Training kampflos geschlagen geben und konnte somit seinen Kreismeister-Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen. Wegen des kleinen Starterfeldes konnte er jedoch über ein Freilos auf einen Qualifikationsplatz für die BEM nachrücken.

Wir sind stolz auf die Leistungen, die unsere Kämpfer in Halver gezeigt haben und gratulieren zu den Ergebnissen. Allen Verletzten wünsche wir Gute Besserung!

Zum Seitenanfang